Beratung oder externer Datenschutzbeauftragter:

– Data-Audit mit Gap-Analyse

Formellen Anforderungen an den Datenschutz:

– Verzeichnissen der Verarbeitungstätigkeit
– technischen und organisatorischen Maßnahmen
– Risikoanalyse und Folgeabschätzung
– Verträge zur Auftragsverarbeitung
– Richtlinien

Operativen Anforderungen an den Datenschutz:

– Kontrollen im Unternehmen
– Meldung von Datenschutzpannen
– Behörden-Kommunikation
– Kundenkommunikation
– Unterrichtung und Beratung der Beschäftigten

Installation eines Datenschutz-und Compliance-Management im Unternehmen